Mercredi 13 mars 2024 à Besançon

Der Verbündete für Arbeitsschutz- und Gesundheitsdienste

Ein Werkzeug, das Sie begleitet

Die Arbeitsschutz- und Gesundheitsdienste (ASHD) versuchen sicherzustellen, dass die Beschäftigten ihrer Mitglieder keinem Risiko einer Berufskrankheit ausgesetzt sind.

Dafür benötigen sieeffiziente Werkzeuge, um die SDBs ihrer zahlreichen Mitglieder zu verarbeiten und verständliche Berichte für die Unternehmensleiter zu erstellen.

Der Zugang zu einem vollständigen Regelwerk mit toxikologischen Referenzwerten (PMWS und IBE), Berufskrankheitentabellen, den verschiedenen CMR-Einstufungen (Europa, Vorschlag 65, IARC, …) und sogar Links zu den Einstufungen des C&L-Verzeichnisses ist für sie unerlässlich.

Darüber hinaus sparen sie Zeit durch die automatische Extraktion von Daten aus SDBs und die Überprüfung der Konformität der Kennzeichnung anhand der Zusammensetzung. Dank Quarks Safety gewinnen diese Dienste für ihre Mitglieder an Effizienz.

Die Überwachung von chemischen Risiken war noch nie so einfach

Gesundheit am Arbeitsplatz

Quarks Safety ermöglicht die Vermeidung chemischer Risiken, den Zugriff auf toxikologische Daten und die Antizipation von Entwicklungen
regulatorisch.

Überwachung erleichtert

Automatische Analyse von SDBs, gemeinsame Nutzung und Kreuzung von Daten… Tools, die die Beratung und Überwachung von Expositionen beschleunigen.

Umgebung kollaborativ

  • Gemeinsame SDB-Datenbank (Zusammenarbeit zwischen den SGP, Kapitalisierung von Daten: Warnung, Substitution, …)
  • Automatische Extraktion des Inhalts von SDBs
  • Mitgliederportal, Datenübertragung und -validierung
  • Statistische Auswertung
  • Import/Export von Daten (medizinische Überwachung, externe Module von EvRC / Seirich, …)

Referenzsystem regulatorisch

  • Regulatorische Überwachung
    (+ 321.000 überwachte Substanzen)
  • Internationale Daten
    (+ 40 Vorschriften: EU, USA, China, Biozide, Kosmetika, …)
  • Modularer Fokus
    (CMR, endokrine Disruptoren, sensibilisierend, Zielorgane, …)

Einhaltung regulatorisch

Quarks Safety ermöglicht es Ihnen, die SDBs und die Bewertung des chemischen Risikos Ihrer Mitglieder in Verbindung mit den Vorschriften einzusehen.
in Kraft.

Plattform skalierbar

  • Beliebig skalierbare Funktionalitäten
  • Prozess der Produktzulassung
  • EvRC-Module (Multioption, Multiexposition)
  • Nachvollziehbarkeit von Ausstellungen

Und nutzen Sie alle Vorteile einer Lösung. innovativen Technik!

SaaS-Lösung mit über 450 Optionen – Hochgradig sichere Daten – Möglichkeit, Ihre bestehenden Inventare zu importieren
Integration von Konnektoren (SSO, SAP, …)

Kundenreferenzen :
Das Management chemischer Risiken durch die gegenseitige Nutzung von SDBs zwischen den einzelnen Abteilungen.

Julien Cochard – Ingenieur für Risikobewertung

Arbeitsmediziner sind rechtlich gesehen Empfänger von Sicherheitsdatenblättern (SDB).

Die Daten sollen es den überbetrieblichen Diensten für Gesundheit am Arbeitsplatz (SISTs) ermöglichen, die Expositionen zurückzuverfolgen und über die Prävention chemischer Risiken zu beraten.

Erkenntnis: Fast 90 % der SDBs werden von den Unternehmen nicht weitergeleitet und die Beratung findet aufgrund fehlender Informationen nicht statt.

Ziel: Um den Zugang und die Sammlung von SDBs sowie die Zuverlässigkeit der Inhalte zu verbessern, haben sich 3 SISTs darauf geeinigt, ein Tool zu teilen, das den Zugang zu den Informationen in einer gemeinsamen Datenbank ermöglicht.

Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die Methode, die zur Erreichung dieses Ziels eingesetzt wurde, sowie über die erzielten Ergebnisse.